Referenten und -innen Symposium 2022 Brugg

Referenten und -innen:

Raphael Gielgen, Vitra AG
Gegenwart entsteht durch Zukunft

Er besuchte vor der Pandemie mehr als 100 Unternehmen, Universitäten und Startups im Jahr, die Welt ist sein Arbeitsplatz, die Zukunft sein Forschungsgebiet. Er ist auf der Suche nach dem “Quellcode” der Arbeitswelt. Die Erkenntnisse und Erfahrungen dokumentiert er auf einem „Panorama“. Dies ist eine Landkarte der Trends und Muster einer neuen Welt.
Webseite

   
 
 

Carla Kaufmann, Companymarket AG
Schweizer KMU DNA schützen - Nachfolgeregelungen

Text folgt
Webseite

 
 
   

Natalie Spross, Spross Ga La Bau AG
Teilnehmerin Diskussionsrunde

Seit 2013 ist Natalie Spross CEO der Spross Gruppe und führt das inzwischen 130-jährige Familienunternehmen in fünfter Generation. In ihrer Rolle balanciert sie zwischen Tradition und Moderne. Geprägt von dem Verantwortungsgefühl gegenüber den Mitarbeitenden legt sie grossen Wert darauf, familiäre Grundpfeiler der Vor- und Fürsorge zu bewahren, dies in neuer Form von firmeneigener Pensionskasse und Patronaler Fürsorgestiftung. Gleichzeitig gilt es, überholte Strukturen in der teils noch konservativen Baubranche aufzubrechen sowie Bauten zukunftsbewusst umzusetzen, damit das Unternehmen auch künftig erfolgreich wirtschaftet. Dabei begleitet sie ein weiterer Balanceakt: Nicht nur dem Unternehmen, sondern auch ihren zwei Kindern als Mutter gerecht zu werden.
Webseite

   

Dr. Christian Schaffner, ETH Zürich
Eine Schweiz frei von fossilen Energieträgern?

Christian Schaffner ist seit September 2013 der Executive Director des Energy Science Centers (ESC) der ETH Zürich. Das ESC ist ein interdisziplinäres Kompetenzzentrum für die Förderung der Energieforschung und -​lehre an der ETH. Es zielt darauf ab, eine umweltschonendes, zuverlässiges, risikoarmes, wirtschaftlich tragbares und sozial verträgliches Energiesystem zu entwickeln. 
Webseite

   

Christoph Brand, Axpo Service AG
Teilnehmer Diskussionsrunde

Er ist seit 1. Mai 2020 Chief Executive Officer (CEO) der Axpo Gruppe. Er verfügt über einen Abschluss in Wirtschaft der Universität Bern und absolvierte das Advanced Management Programme am INSEAD. Von 2012 bis 2020 war er in verschiedenen Funktionen bei der TX Group (vormals Tamedia) tätig, zuletzt als CEO von TX Markets, zu der u.a. die Unternehmen Ricardo, Tutti, Jobs und Homegate gehören. Zuvor war er als CEO des Softwarehauses Adcubum, CEO des Telekomunternehmens Sunrise, CEO bei Bluewin und in führenden Positionen bei Swisscom, zuletzt als Chief Strategy Officer und Mitglied der Konzernleitung, tätig. 
Webseite

   

Guido Honegger, tracker.ch AG
Firmen (wieder)beleben

Guido Honegger ist ein Internet Pionier der ersten Stunde, gründete 1994 die agri.ch, innerhalb des Schweizerischen Bauernverbandes welche dann 1999 an die Cable&Wireless nach London verkauft wurde. 2001 kaufte er diese für einen Franken zurück und gründete die green.ch, weil die Farben von agri grün waren, welche dann 2008 an nach Paris verkauft wurde. 2010 gründete er die Nexphone und die Tracker.ch AG. Weiter hat er mitgeholfen die iway AG in Zürich so richtig zum Fliegen zu bringen. 2020 wurde sein Buch veröffentlicht, Hoselupf im Internet, mit vielen spannenden Geschichten zum Start des Internets in der Schweiz. https://www.hoselupfiminternet.ch/home.htmlEr hat auch verschiedene Verwaltungsratsmandate inne darunter auch in der adon production AG, Stichwort Vinyl www.adon.ch und der PubliBike AG welche Anfang 2022 von der Schweizerischen Post in einem MBO verkauft wurde. Zwei Firmen die nun wieder wiederbelebt wurden und jetzt durchstarten.
Webseite

   

Dr. Thomas Borer, Dr. Borer Consulting
Wirtschaftliche Auswirkungen geopolitischer Verschiebung

Er studierte an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Basel und promovierte 1985 mit
"summa cum laude". 1996 wurde er vom Schweizerischen Bundesrat zum Leiter der Arbeitsgruppe "Schweiz Zweiter
Weltkrieg" ernannt, die sich mit der Rolle des Finanzplatzes Schweiz in der Zeit des Naziregimes
befasste. Zu Ehren dieses Anlasses wurde Dr. Thomas Borer mit dem Botschaftertitel ausgezeichnet
und übernahm das Amt in Berlin. 2002 schied er aus dem Staatsdienst aus und gründete sein eigenes Unternehmen, das er
seither erfolgreich führt
Webseite

   

Thomas Först, Switzerland Global Enterprise
Teilnehmer Diskussionsrunde

Thomas Först ist Leiter des Bereichs Exportpromotion + Global Network und unterstützt in dieser Funktion zusammen mit seinem Team aus der Schweiz und an 31 Standorten im Ausland Schweizer KMU bei ihrem internationalen Geschäft, seit 2016. Zusätzlich ist er als Mitglied des Vorstandes in diversen bilateralen Handelskammern bei der Vermittlung von Geschäftsmöglichkeiten und der Beziehungspflege Schweizer Unternehmen aktiv. Von 2013 bis 2016 war Thomas Först Leiter des Swiss Business Hub in Brasilien und stand dort im Einsatz des Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten für die Internationalisierung von Schweizer Firmen im brasilianischen Markt. Thomas Först ist Mitglied der Geschäftsleitung und Stellvertretender CEO von Switzerland Global Enterprise.
Webseite