StammTreff WarmUp | «Die Geheimnisse erfolgreicher APPLETREE KMU’s!»

Gasthof Sternen, Sennhüttestrasse 1, 8602 Wangen b. Dübendorf

vCalender Dienstag, 13.02.2018, 16:30 - 18:00

Referenten
Marc Wegmüller, Geschäftsleiter Wegmüller AG, «grösster und ältester Holz- und Kartonverpackungshersteller der Schweiz»
Bruno Aregger, Inhaber APPLETREE root your brand ag

Moderation
Brigitte Diggelmann, APPLETREE root your brand ag

Thematik
Lernen von den Besten: «Die Geheimnisse erfolgreicher APPLETREE KMU’s!»
Wie sah sich die Wegmüller AG vor 3 Jahren selber? Wie wurde das Unternehmen von Kundenseite wahrgenommen? Wo gab es Differenzen und was hatten diese auf die Effizienz des Unternehmens für einen Einfluss? Wie geht die Wegmüller AG heute, nach erneuter Kontrolle des Eigen- und Fremdbildes damit um?
Die Methodik mit Resultaten sowie vielen weiteren Erkenntnissen, lernen wir gemeinsam mit Marc Wegmüller kennen.

Programm
16:30 Uhr          Türöffnung
17:00 Uhr          Begrüssung durch Bruno Aregger, APPLETREE
17:20 Uhr          Marc Wegmüller, Wegmüller AG, «Warum die Erkenntnisse
                          des Eigen– und Fremdbildes für den Erfolg seines                                                          Unternehmens unausweichlich sind»
                          Präsentation mit den wichtigsten Resultaten aus der                                                      APPLETREE Bodenprobe
18:00 Uhr          Ende der Veranstaltung, Übergang zum KMU SWISS                                                    Anlass: «Welche meiner Mitarbeiter sind die faulen Äpfel – die                                      Lösung für mehr Effizienz und Wert» mit anschliessendem                                          Apéro

Durchführungsort
Gasthof Sternen
Sennhüttestrasse 1
8602 Wangen b. Dübendorf
Anfahrt


Auf Xing anmelden oder weiterempfehlen.

« Zurück

Anmelden

 
Hinweis: Falls Sie mehrere Personen anmelden möchten, bitten wir Sie für jeden einzelnen das Anmeldeformular auszufüllen.

Wählen Sie die folgende Zahl aus: neun.
Bitte alle mit (*) markierten Felder ausfüllen
Fehlermeldung